Wir verfolgen folgenden Ansatz

Flexibilität

Durch das Excel-Master Konzept ist alles sehr flexibel und laufende Anpassungskosten sind extrem gering. Das ermöglicht überhaupt erst eine mehrjährige Nutzung der Software in dem schnelllebigen Umfeld der Automobilbranche.

Strikte Trennung von Business Logik und Software

Die Inhalte des BM Systems können ohne Einbeziehung von IT Mitarbeitern frei verändert werden (Ebenfalls eine Folge des Excel-Master Konzepts).

Die richtigen Leute für den jeweiligen Job

Dienstleistungen werden von den am besten geeigneten und verfügbaren Personen erledigt und nicht zwingend von Edentity. Die Software hingegen ist natürlich nicht so einfach austauschbar und konsequenterweise bieten wir die Software daher zum Kauf und zur Miete an. Sie ist der „rote Faden“ im Projekt.

Das Heft hat der Kunde in der Hand

Im Zuge des Implementierungsprojekts werden gemeinsam alle wichtigen Prozesse etabliert und gestartet. Edentity hat hier eine wichtige Rolle als Softwarehersteller und als Dienstleister. In einem zweiten Schritt wird ganz frei entschieden, wer die BM-Projekt laufend betreibt - wir, der Kunde oder ein Dritter.

Maximale Unabhängigkeit von EDENITTY

Alle laufenden Änderungen und der Betrieb selbst können problemlos auch ohne Edentity stattfinden. Das ist zwar nicht unser Wunschszenario, gibt aber unseren Kunden die Sicherheit, dass wir uns nur über unsere Leistung und nicht über Bindungen definieren.

Kontakt

Hr. Thomas Schulze
Tel. +43/1/810 69 96 -0

Broschüre

verschiedene DBS
Module